Konferenzen

The Future of Transportation World Conference 2017

5. und 6. Juli 2018 - Köln, Deutschland

Bei der Future of Transportation World Conference handelt es sich um eine in mehreren Sitzungen abgehaltene Konferenz, auf der Experten des Transportwesens miteinander über die Zukunft des Verkehrs auf der Makro-, gesellschaftlichen und technischen Ebene reden. Die folgenden Konferenzthemen werden angeboten: Den Transport vom Boden wegbringen, Autonome Fahrzeuge, Die Herausforderungen für die Schiene. Zusätzlich gibt es Breakout-Sitzungen über die Autobahnen der Zukunft, über die Finanzierung der Zukunft des Verkehrs und über zukünftige Herausforderungen für Fahrzeughersteller.


Post-Expo Conference 2017

26., 27. 28. September 2017 – Genf, Schweiz

In den vergangenen 18 Jahren hat sich die jährlich abgehaltene POST-EXPO-Konferenz als angesehenste Postbranchenkonferenz in der Welt etabliert. Sie bietet die Gelegenheit, wichtige Fragen des Sektors anzusprechen, Sichtweisen auszutauschen, Ideen beizutragen, von den Erfahrungen von Kollegen zu profitieren sowie Innovationen und Lösungen zu finden.

Im Verlauf von drei Tagen erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, Vorträge von CEOs und anderen handverlesenen Referenten der weltweit führenden Post- und Expressdienste, Vereinigungen, Technologieinnovatoren und -zulieferern, Branchenexperten und Beratungsunternehmen zu erleben. Sie befassen sich mit den neuesten Trends und Entwicklungen im Post- und Paketsektor und bieten Lösungsansätze für zahlreiche operative Fragen.


Autonomous Vehicle Safety Regulation World Congress 2017

23. bis 24. Oktober 2017, The Suburban Collection Showplace, Novi/MI (USA)

Definition der gesetzlichen Richtlinien, Regeln und Vorschriften für selbstfahrende Kraftfahrzeuge

Es gibt noch immer keine universellen Regeln oder Vorschriften für den Betrieb selbstfahrender Kraftfahrzeuge und die möglichen rechtlichen Probleme in Bezug auf selbstfahrende Kraftfahrzeuge bleiben ungeklärt. Auf dieser Konferenz soll diskutiert und untersucht werden, wie sich ein Vorschriftenrahmen entwickeln lässt, der weitere öffentliche Tests von selbstfahrenden und fahrerlosen Fahrzeugen ermöglicht. Außerdem wird darüber gesprochen, welche Herausforderungen in Bezug auf Vorschriften und Gesetzgebung bewältigt werden müssen, bevor selbstfahrende Fahrzeuge von Verbrauchern erworben und genutzt werden können.


Autonomous Vehicle Interior Design & Technology Symposium, Novi, Michigan 2017

25. bis 26. Oktober 2017 - The Suburban Collection Showplace, Novi/MI (USA)

Das Autonomous Vehicle Interior Design & Technology Symposium in Novi (USA/Michigan) ist die einzige Konferenz in Nordamerika, die sich ausschließlich den enormen Herausforderungen und Chancen widmet, die sich mit der Technologie autonomer Fahrzeuge für den Innenraum zukünftiger Fahrzeuge ergeben. Schwerpunkte der Gespräche sind unter anderem die Herausforderungen der Level-3-Autonomie aus der Perspektive der Mensch-Maschine-Schnittstelle bis hin zu den allerneuesten UX-Möglichkeiten. Die Technologie der autonomen Fahrzeuge wird unseren Blick auf den Fahrzeuginnenraum revolutionieren.


Autonomous Vehicle Test & Development Symposium, Novi, Michigan 2017

25. bis 26. Oktober 2017 - The Suburban Collection Showplace, Novi, MI, (USA)

Das Autonomous Vehicle Test & Development Symposium USA 2017 ist die einzige Konferenz in Nordamerika, die sich ausschließlich mit der Erörterung der komplexen Herausforderungen bei der Prüfung, Validierung, Verifikation und Entwicklung eines extrem zuverlässigen Systembetriebs autonomer Fahrzeuge befasst. Die Konferenz findet parallel zur Automotive Testing Expo North America statt, der größten Messe in Nordamerika, die sich der Entwicklung und Prüfung neuer Fahrzeuge widmet. Sie wird in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift Traffic Technology International organisiert, dem weltweit führenden Magazin für innovative Technologien im Bereich Straßen- und Verkehrsmanagement.


Autonomous Industrial Vehicle Technology Symposium 2017

14. und 15. November 2017 - Köln, Deutschland

Das Autonomous Industrial Vehicle Technology Symposium findet von 14. bis 15. November in Köln statt und ist die weltweit einzige Konferenz ausschließlich für die Konstruktion und Entwicklung hochautomatisierter und unbemannter Fahrzeuge für das Bauwesen, den Bergbau, die Landwirtschaft, die Industrie und für den Einsatz abseits des Straßennetzes.


Electric & Hybrid Industrial Vehicle Technology Symposium 2017

14. und 15. November 2017 – Köln, Deutschland

Das Electric & Hybrid Industrial Vehicle Technology Symposium findet von 14. bis 15. November in Köln statt und ist die weltweit einzige Konferenz ausschließlich für die Konstruktion und Entwicklung von elektrischen und hybriden Fahrzeugtechnologien für Baumaschinen, landwirtschaftliche Fahrzeuge, Nutzfahrzeuge und Off-Highway-Fahrzeuge.

Das Symposium vereint FuE-Ingenieure und Leiter von Konstruktion und Technik aus der ganzen Welt, die die wachsenden Möglichkeiten und zukünftigen Entwicklungen für die Hybridisierung und vollständige Elektrifizierung von Baumaschinen, Nutzfahrzeugen und Off-Highway-Fahrzeugen diskutieren, debattieren und analysieren.


Electric & Hybrid Aerospace Technology Symposium 2017

16. und 17. November 2017 – Köln, Deutschland

Beim Electric & Hybrid Aerospace Technology Symposium treffen sich FuE-Ingenieure und Leiter von Design- und Technikabteilungen aus der Luft- und Raumfahrtbranche, um die zukünftigen Möglichkeiten einer Hybridisierung von Flugzeugen oder gar die Möglichkeit eines rein elektrisch betriebenen Verkehrsflugwesens zu diskutieren und zu analysieren.

Die zweitägige Veranstaltung deckt alle Aspekte der Tätigkeiten in der Luft- und Raumfahrt ab, von der kommerziellen Luftfahrt bis hin zu militärischen Anwendungen. Zweck ist es, das immer weiter steigende Forschungsaufkommen auf dem Gebiet der wachsenden Elektrifizierung von Flugzeugen sowie die damit verbundenen Möglichkeiten und Herausforderungen zu beleuchten.


Tire Technology Expo Conference 2018

20., 21. und 22. Februar 2018 – Deutsche Messe, Hannover, Deutschland

Die Tire Technology Expo 2018 verspricht, die spannendste Zusammenkunft von Reifenfertigungsexperten zu werden. Besuchern, Ausstellern und Konferenzteilnehmern bietet sich eine unvergleichliche Gelegenheit zum Networking innerhalb des Sektors der Reifenherstellung.

Im Verlauf von drei Tagen erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, Vorträge von handverlesenen, weltweit führenden Fachleuten auf dem Gebiet der Reifenherstellung zu erleben. In den Präsentationen werden die neuesten Entwicklungen für die Reifenfertigung vorgestellt. Diese hochkarätige Konferenz stellt im Verbund mit einer der branchenweit größten Messen nicht nur eine prestigeträchtige Veranstaltung dar, sondern genießt auch bei allen, die an der Reifenherstellung beteiligt sind, höchste Priorität.


Passenger Terminal CONFERENCE 2018

120, 21 & 22 März 2018, Stockholmsmässan, Stockholm, Sweden

Die Passenger Terminal CONFERENCE ist die angesehenste Konferenz der Welt zum Thema Flughafenterminals. Sie ist für die umfassenden, innovativen, facettenreichen und topaktuellen Präsentationen und interaktiven Diskussionen bekannt, die Jahr für Jahr ein riesiges globales Publikum von mehr als 1650 Konferenzteilnehmern aus über 100 Ländern erreichen.

Jedes Jahr präsentieren über 300 internationale Fachreferenten aus der Flughafen- und Fluglinienbranche neue Erkenntnisse, informieren über die neuesten Entwicklungen, diskutieren über Lösungen und konzentrieren sich auf die wichtigsten Herausforderungen und Perspektiven der Branche. Lassen Sie sich so auf einzigartige und konkurrenzlose Weise auf den allerneuesten Wissensstand bringen.

Das Spektrum der Referenten und Teilnehmer reicht von Unternehmensvorständen und CEOs bis hin zu Führungskräften mit ihren Teams. So entsteht eine attraktive Mischung aus unternehmerischem und betrieblichem Know-how, das für anregende Diskussionen bei den vielen Gesprächsrunden sorgt.

DAS Networking-Event der Branche in diesem Jahr.


Electric & Hybrid Marine World Expo Conference 2018

27., 28., und 29. Juni 2018 Amsterdam (Niederlande)

Die Electric & Hybrid Marine World Expo Conference ist die einzige Konferenz, die sich neuen effizienten Antriebstechnologien und -komponenten widmet, z. B.:

  • Batterietechnologien
  • Effizienzsteigerungen
  • Nutzung der verstärkten Elektrifizierung eines Schiffs, die durch eine Hybrid-Elektroantriebseinheit ermöglicht wird
  • Senkung des Treibstoffverbrauchs
  • Verringerung von Emissionen
  • Entwicklungen bei Brennstoffzellen
  • Konstruktion und Engineering von Hybridsystemen
  • Elektroantriebe für Schiffe
  • Elektromotoren
  • Motor- und Antriebssysteme
  • Verringerung von Emissionen und Einhaltung von Vorschriften

Autonomous Ship Technology Symposium 2018

27., 28., und 29., Juni 2018 Amsterdam (Niederlande)

Das Autonomous Ship Technology Symposium wird Schiffskonstrukteure, Flottenbetreiber, Schiffbauingenieure, Klassifikationsgesellschaften, Anlagenhersteller und maritime Forschungsorganisationen an einem Ort zusammenbringen, wo sie über die technischen, regulatorischen und rechtlichen Entwicklungen reden und diskutieren, die notwendig sind, um autonome und unbemannte Schiffe Wirklichkeit werden zu lassen.

Diese dreitätige Konferenz, die parallel zur Electric & Hybrid Marine World Expo und zur Marine Maintenance World Expo stattfindet, wird nicht nur die Herausforderungen bei der Prüfung und Entwicklung von autonomer maritimer Technologie zum Thema haben, sondern auch die rechtlichen Folgen, die potenziell wirtschaftlichen Vorteile für Flottenbetreiber, Fragen von Sicherheit und Schutz und vor allem die Entwicklung eines universellen regulatorischen Rahmens betreffen.

Über 50 weltweit führende Experten präsentieren ihre Meinungen und aktuelle Erkenntnisse, wodurch sich eine einzigartige Gelegenheit für den Austausch von Ideen und das Netzwerken mit diesen Pionieren der Seefahrttechnik bietet.


Marine Maintenance World Expo Conference 2018

27., 28., und 29., Juni 2018 Amsterdam (Niederlande)

Die Marine Maintenance World Expo Conference ist der Pflichttermin für jeden Schiffseigner, Flottenbetreiber, Schiffsreparaturwerftbesitzer, Leiter Technik/Wartung, Schifffahrtsinspektor und alle, die im Bereich Reparatur und Wartung von Schiffen und Booten jeder Größe tätig sind. Führende Branchenexperten aus der ganzen Welt werden sich auf Werkzeuge, Technologien, Dienstleistungen, Einrichtungen und Strategien für Wartung und Reparatur der aktuellen und nächsten Generation konzentrieren, um Schifffahrts- und Offshore-Profis zu helfen, Stillstandzeiten zu reduzieren, ihre betriebliche Effizienz zu erhöhen, Betriebskosten zu senken und sicherzustellen, dass Reparaturen schnell und kosteneffektiv durchgeführt werden.

Im Verlauf der Konferenz werden über 50 hochspezialisierte Vorträge von führenden Branchenexperten zu folgenden Themen angeboten: Lifecycle- und Asset-Management, Optimierung des Ersatzteilbestands, zustandsorientierte Wartung, Schiffsreparaturkosten, Überwachung des strukturellen Zustands, Management und Führungsthemen im Bereich der Wartung, Rumpfprüfverfahren, Ölzustandsüberwachung, Wartungsprobleme und Kosten bei Sparfahrten plus Fallstudien zur Vermeidung von Cat Fines sowie Erneuerung des Stahls von FPSO ohne Nutzung eines Trockendocks.


Maritime & Naval Test & Development Symposium 2018

27., 28., und 29. Juni 2018 - Amsterdam (Niederlande)

Das Maritime & Naval Test & Development Symposium ist die einzige Konferenz der Welt, die sich speziell den neuesten und künftigen Tools und Techniken für die Validierung widmet, die die Haltbarkeit, Leistung und Seetauglichkeit neuer Schiffe aller Größen gewährleisten sollen, auch ihrer Bordsysteme und neuer Komponenten.


Autonomous Vehicle Test & Development Symposium 2018

5. bis 27. Juni, Messe Stuttgart, Deutschland

Beim Autonomous Vehicle Test & Development Symposium 2018 kommen die weltweit führenden Ingenieure zusammen, die im Bereich Forschung, Erprobung, Validierung und Entwicklung autonomer Fahrzeugsysteme aktiv sind.

Die Konferenz findet in Stuttgart parallel zur Automotive Testing Expo 2018 statt, der größten Messe der Welt, die sich der Entwicklung und Erprobung neuer Fahrzeuge widmet. Sie wird in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift Traffic Technology International organisiert, dem weltweit führenden Magazin für innovative Technologien für Straßen- und Verkehrsmanagement.

Das Symposium wartet mit über 60 der weltweit führenden Experten für die Erprobung fahrerloser Fahrzeuge auf.


Autonomous Vehicle Interior Design & Technology Symposium 2018

5. bis 6. Juni, Messe Stuttgart, Deutschland

Das Autonomous Vehicle Interior Design & Technology Symposium ist weltweit die einzige Konferenz und Begegnungsstätte, die sich ausschließlich der Erforschung des Innenraumdesigns zukünftiger Fahrzeuge, innovativer Sitzkonfigurationen, Ergonomie, Bediensystemen und HMI, Unterhaltungssystemen und Konnektivität in Fahrzeugen, dem Wohlbefinden im Fahrzeug und Sicherheitsfragen sowie vielen weiteren Möglichkeiten und Herausforderungen im Innenraum, die sich durch die erhöhte Fahrzeugautonomie ergeben, widmet.


Autonomous Vehicle Software Symposium 2018

5. - 6. Juni 2018 – Messe Stuttgart

Das Autonomous Vehicle Software Symposium ist die erste Konferenz der Welt, die sich ausdrücklich den Herausforderungen und Chancen der Entwicklung von KI und Softwareplattformen für autonome und selbstfahrende Fahrzeuge widmet. Die zweitägige Veranstaltung ist ein absolutes Muss für alle an der Softwareentwicklung für autonome Fahrzeuge Beteiligten.